Beiträge von Blacktiger

    <ComManD>;23263 schrieb:

    Okay, ich bin gerade dabei es zu rippen und werde es dann hochladen, den Link schicke ich dir dann PN, lohnt sich ja nicht den hier zu posten, in deinem FAQ Thread wird er wohl mehr Beachtung kriegen ;)


    BTW: Leider sind bei dem Ebook keine Buchbeispiele vorhanden und man kann diese auch nicht auf der Seite des Herstellers finden.


    PS: Von dem Buch verspreche ich mir aber das es gut ist, ist vom selben Author wie C++ Von A bis Z =)


    Genau das Buch hab ich auch mit C++ von a bis z. Könntest mir bitte auch ne pn schiken?

    <ComManD>;23258 schrieb:

    Qt 4 - GUI-Entwicklung mit C++ - Das umfassende Handbuch zu Qt


    Das war zumindest das einzige AKTUELLE ebook für QT zur aktuellen Version 4, hab es bis jetzt nur durchgeblättert, scheint aber ganz gut zusein, nachdem ich Templates und STL durch habe wollte ich dann mit dem Buch anfangen, vielleicht kaufe ich mir auch noch ein normales (besser für die Augen meiner Meinung nach :-P ) Wenn dich das Buch interessiert könnte ich es rippen, da ich es als Adobe Digital Editions habe, muss man ja leider den Umweg über FreePDF gehen


    Für mich bitte auch eins :P
    Dankeschön :D

    Teyhouse;23182 schrieb:

    Freut mich, dann darfst du gerne auf den Thanks-Button drücken :D



    Glaube mir damit wirst du nicht Glücklich werden. Du solltest erst die Grundlagen sicher beherrschen und ich wei� das sie nicht einfach zu erlernen sind, doch trotz allem musst du dich durchkämpfen und am Ball bleiben sonst wirst du vieles nicht verstehen ;)


    Hier dein Dankeschön xD


    Und ja, du hast völlig recht, nur sollte man trozdem wissen wie es weitergeht, aus diesen Grund hab ich ja den Thread erstellt. Wollte nur das passende Framework, irgendwann brauch ich es ja, und wie du siehst bin ich nicht der einige der auf der Suche ist.

    Borland C++ Compiler wäre auch nicht zu vergessen ;)
    Ansonsten, danke für das FAQ, kreigst ein fettes Dankeschön xD


     
    Das hab ich gesucht, danke mann! :D
     
    Trozdem Leute, das Thema geht weiter, falls einer von euch was besseres zu bieten hat!
     

    Blacktiger;23172 schrieb:

    Das hab ich gesucht, danke mann! :D
     
    Trozdem Leute, das Thema geht weiter, falls einer von euch was besseres zu bieten hat!


     
    EDIT zu deinem Tipp:
     
    Ich bin noch nicht fertig, bin aber immernoch am üben. Die Grundlagen sind nicht grad so leicht, ich weis, aber irgendwann muss man auch etwas anderes als nur Grundlagen probieren. Daher hab ich mich für GUI-Programmierung entschieden.
     
    EDIT 2 // Sry Für den Doppelpost,, könnt ihn deleten.^^

    Wie der Titel schon sagt, suche ich ein gutes GUI-Framework, es sollte Drag&Drop beinhalten, evtl sollte es nicht zu kompliziert zu bedienen sein und auch nicht zu viel code verlangen. Ausserdem möchte ich kein 1gb Speicher dafür hinschmeissen (wie zB bei QT).
    Was mir mein Buch empfehlt ist wxWidgets, aber ich finde den Download nicht, oder besser gesagt bei Sourceforge funzt er nicht -> http://sourceforge.net/projects/wxwindows/files/ 
    Irgendeine Lösung oder eine andere Empfehlung? Her damit ;)


    MFG Blacky

    Rossette lol? Falls du aus der Schweiz/Bern bist, dann ist das nicht gerade ein einfallsreicher Name :P
    Trozdem willkommen hier meine Dame, und wir hoffen dir macht es Spass bei uns.;)
    Auch sehr schöne Vorstellung^^

    CoolObsession;23130 schrieb:

    Das ist einfach Mainstream, Hip hop is nich mein fall, mal schauen wenn sb mir mal den letzten schnipsel der Zugangsdaten gibt lege ich vllt mal bsichen minimal und D&B auf


    Schau mal in der 2.nd-Level zone, dort habe ich,sb und Syler ein paar gute Alben (vor allem Syler). Schau sie dir mal ruig an, vlt gefällt dir das eine oder das andere ;)

    Syler;22990 schrieb:

    Es ist über Winamp spielbar wenn es bei dir nicht der Fall ist dann benutze den VLC Media Player.


    Syler


    Ich meine mit WinMP, den Windows Media Player^^.

    whit3;22624 schrieb:

    Wir wollen einfach vermeiden das irgendwelche User ihre "Hackerboards" hier vorstellen, oder irgendwelche Shops, dann wird einer betrogen und wir bekommen den Dampf ab, weil die Homepage ja bei uns stand


    Da muss ich dir Recht geben..
    Hm.. alles klar, aber Anonymität könnte man ja trozdem reintun..oder nicht?